Zinn-Kunsthandwerk.de |Cappuccino-Schablonen | TreuePräsente | Modula-Schmuck | Geschenkverpackung | DISPLUS | Profi-Ahle | Blutspendegeschenke

Wir über uns

Damit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben, möchten wir uns gerne kurz vorstellen:

Unser Unternehmen wurde im Jahr 1960 gegründet. Seit damals wird es als Familienbetrieb geführt. Es zählt heute zu den weltweit führenden Anbietern kunstgewerblicher Zinnarbeiten.

Der Produktionsbetrieb liegt südlich der alten Reichsstadt Augsburg, im Bundesland Bayern in Süddeutschland. Das Betriebsareal ist 4.500 qm, die Produktions-, Lager-, und Verwaltungsflächen sind 2.200 qm groß. Zur Zeit sind ca. 20 Mitarbeiter im Betrieb und in Heimarbeit beschäftigt.

Seit 1975 werden als Hauptproduktlinie Zinnartikel hergestellt. Alle Modelle werden von Künstlern nach Motivideen aus Märchen, Literatur, alter Volkskunst, historischem Spielzeug, alten Berufen, Heraldik, alten Häusern und den verschiedensten Antiquitäten gestaltet.

In der Produktion sind Arbeitsschutz und Umwelterfordernisse nach den neuesten Erkenntnissen verwirklicht. Grundsätzlich verwenden wir nur Zinnlegierungen nach DIN 611-1 (ohne Bleizusatz!), wie sie auch für Lebensmittelgefäße zugelassen sind. Die umweltgerechte Abwasserentsorgung gehört ebenso zum Betriebsstandard, wie das Reinigen der Abluft und die Wiederverwertung von Produktionsrückständen.

Kühn-Zinnarbeiten werden an Geschäfte mit einem gehobenen bis exklusiven Sortiment in Europa und vielen Ländern der Welt geliefert. Damit werden Kunden und Sammler erreicht, die historische Motive, Handarbeit und Materialqualität zu schätzen wissen und bereit sind, einen angemessenen Preis für ein hochwertiges Produkt zu bezahlen.

Wir hoffen, dass wir Sie mit dieser kleinen Präsentation ein bisschen neugierig machen konnten. Lassen Sie sich verzaubern von der charmanten, kleinen Welt aus Zinn, Sie werden es nicht bereuen!

Falls Sie weitere Fragen haben, so freuen wir uns auf Ihre Nachricht unter info@kuehn-zinn.de .

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr Interesse und hoffen, Sie erinnern sich an uns, wenn Ihnen wieder einmal eine KÜHN-Zinnfigur in einem Geschenke-Fachgeschäft "begegnet".